Telefon 0921 - 1627280-40  |  Fax 0921 - 1627280-60  |  info@btsz.de
 
Home  |  Über uns  |  Zustellung  |   Kontakt  |  Impressum    
     
 Verlag
 Archiv Ausgaben
 Archiv Kurzmeldungn
 Galerie
 Aktuelle Ausgabe
   
 
   
 Sonderausgaben
   
 
   
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
 
 
Eldorado für Steinesammler

„Steine vom Frankenwald bis in den Bayerwald“ lautet das Thema der diesjährigen Sonderschau bei der 22. Fichtelgebirgs-Mineralienbörse, die am kommenden Sonntag, 13. März, von 9 bis 17 Uhr ihre
Tore in der Stadthalle Marktleuthen öffnet.

Erlesene Mineralien, Fossilien, Fachliteratur, Zubehör und Schmuck werden  in zwei Hallen von über 50 Händlern und Sammlern angeboten.
Eine große Vielfalt an Farben und Formen, ein jedes Stück ist ein Unikat. Diese Wunderwerke der Mineralienwelt, die vor Jahrmillionen entstanden sind, wecken mit ihrem Funkeln immer wieder Begehrlichkeiten. Besonders in der nördlichen und östlichen Region Bayerns hatten die Mineralien oder die Schätze aus der Erde die Menschen angetrieben und bewegt.  Nun sind es die unentwegten „Staa- und Stoisammler“, die mit ihren Schätzen das Tor in die Welt der Mineralien öffnen.
Die Sonderausstellung zeigt reich illustriert mit Bild und Text einzigartige Schätze von den nördlichen und östlichen Mittelgebirgen Bayerns: Bunte Mineralien des Frankenwaldes mit teils historischen Etiketten, Klassiker aus den Graniten des Fichtelgebirges, Raritäten der Grube „Bayerland“, sowie Fluorit und weitere Spezialitäten der Oberpfalz und dem Bayerischen Wald.
Aktuelle Neufunde aus Böhmen, den Graniten des Fichtelgebirges und ein außergewöhnlicher Fund von Pyrit nahe Schwarzenbach/Saale  sind zu sehen.
Ein besonderer Höhepunkt wird dieses Jahr die Vitrine „Granat“, gestaltet aus dem Fundus der TU Bergakademie Freiberg.                              

 zurück zur Übersicht